STM-SCREEN™-Zwei-Massen-Vibrationssiebe

STM Screen

General Kinematics STM-SCREEN™-Zwei-Massen-Vibrationssiebe nutzen GKs bewährtes Zwei-Massen-Eigenfrequenz-Antriebsdesign. Dieses auf Last ansprechende Design ermöglicht längere Materialverweilzeiten, um das Material besser zu bearbeiten. Zwei eingebaute Vibrationsmotoren machen teure Riemen, Wellen und Lager für eine längere Betriebszeit, längere Wartungsintervalle und niedrigste Betriebskosten in einem Vibrationssiebpaket überflüssig.

 

Die bewährten STM-SCREEN™-Zwei-Massen-Vibrationssiebe zeichnen sich durch hohe Verfügbarkeit, minimale Ausfallzeiten und unübertroffene strukturelle Integrität aus. Das STM-SCREEN™ ist praxiserprobt und hat vier bis zwölf Positionen für die Befestigung der Antriebshalterung am Siebgehäuse, um so die Antriebskraft/-energie gleichmäßig zu verteilen. Das zentrale 38-mm-Keilwellenelement bedeutet eine Verringerung der Trägerspannweite und anschließende Trägerablenkung und -spannung sowie ein erhöhtes Widerstandsmoment, um die Längs- und Torsionsspannungsauslenkung nahezu vollständig zu eliminieren.

 

 

Das STM-S™-Einzeldeck, STM-D™-Doppeldeck, sowie das Kaskaden-Deck sind als Standardmodelle erhältlich und die STM-SCREEN™-Zwei-Massen-Vibrationssiebe können an Ihre spezifischen Anforderungen angepasst werden. Zu den kundenspezifischen Funktionen gehören Abkratzabschnitte, maßgeschneiderte Einlass-, Lade- und Wassersprühverteiler.

Eigenschaften:

  • Reagiert auf Last.
  • Ermöglicht längere Materialverweilzeiten, um das Material besser zu bearbeiten.
  • Hohe Verfügbarkeit, minimales Ausfallzeit, eine Ausführung mit unübertroffener struktureller Integrität.
  • Erhältlich in Standardgrößen von 580 – 1800 Tonnen pro Stunde.
  • Maßgeschneiderte Größen, Decks und andere Optionen sind verfügbar – Wenden Sie sich an das GK-Team, um weitere Informationen zu erhalten.