DE-STONER®-Luftsichter für Holz

general-kinematics-destoner

Der GK-DE-STONER®-Luftsichter für Holz trennt schwere Materialien für die maximale Verarbeitung und maximale Gewinne.

Der DE-STONER®-Luftsichter kombiniert Vibration mit Luftströmen, um hochvolumige Produktionsraten von bis zu 150 m³/h effektiv zu trennen. Die Ströme mit hoher Geschwindigkeit/niedrigem Druck verwirbeln und schichten Material entsprechend der unterschiedlichen Endgeschwindigkeiten der Teile. Schwere Teile wie Glas, Metall und Steine werden von leichten Gegenständen wie Holz, Mulch oder Pellets getrennt. Der DE-STONER®-Luftsichter ist in Standardgrößen mit einer Breite von bis zu 1.800 mm und in maßgeschneiderten Größen, die auf Ihre Anwendung abgestimmt sind, erhältlich.

GKs DE-STONER®-Luftsichter für Holz sind mit einem Siebabschnitt am Eingang der Einheit zur verbesserten Größenklassifizierung und Trennung ausgestattet. Das Material wird mit Vibrationswirkung durch den DE-STONER®-Luftsichter gefördert, um das Material auseinander zu reißen und gleichmäßig über die Breite zu verteilen. Die Verwirbelungszone leitet Luft durch den Materialstrom, erzeugt Turbulenzen und unterstützt die Schichtung von leichten und schweren Materialien. Das Material wird zum Luftmesser geführt, wo schwere Materialien durch den Luftstrom in den Auswurfschacht fallen. Das Material mit einer Dichte im Grenzbereich landet auf einer einstellbaren Landeplatte und wird dem schweren Material neu zugeführt. Leichte Holzteile werden über die Landeplatte und zur Entladung am Ende des DE-STONER® Luftsichters gefördert. Die ultraleichten Holzteile werden aus dem DE-STONER® geblasen und zum Bereich mit sauberem Holz geführt.

Erfolgreiche Trenn- und Klassifizierungsanwendungen schließen ein:

  • Hog-Kraftstoff
  • Biomassenkraftstoff
  • Holzpellets
  • Mulch

 

Eigenschaften:

  • Der DE-STONER®-Luftsichter verwendet Luft, um schwere Produkte von leichten Produkten zu trennen.
  • Die mit der Wasserabscheidung verbundenen Umweltgefahren werden somit zusammen mit der damit verbundenen Unordnung beseitigt.
  • Leicht einstellbar, um unterschiedliche Abscheidegrade zu erhalten.
  • An eine Vielzahl von Produkten anpassungsfähig.
  • Praktisch ausfallsicher. Es kommen keine beweglichen Teile in Kontakt mit dem Materialfluss.
  • Geringer Energiebedarf durch Motor mit geringer Leistung und GKs bewährtem Zwei-Massen-Ausführung.
  • Vollständig isolierte Ausführung minimiert die Anforderungen an die Fundamente.
  • Hochbelastbar, gebaut, um lange zu halten.