GK Wirbelschicht Lösungen

Das Wirbelschichtverfahren ist der Prozess des Durchleitens einer Flüssigkeit oder Gases durch eine Verteilungsplatte und danach durch ein Materialbett, um das Material in einem fluidisierten Zustand zu suspendieren. Für die Fluidisierung muss ein Gleichgewicht hergestellt werden, um die Mindest-Fluidisierungsgeschwindigkeit zu erreichen. Bei dieser Geschwindigkeit wirkt die Widerstandskraft zusammen mit der Auftriebskraft der Gravitationskraft entgegen, wodurch das Bett aus festen Materialien flüssigkeitsähnliche Eigenschaften erreichen kann.

Es werden alle 6 Ergebnisse angezeigt

    Wirbelschicht-Verarbeitungsanlage Zuschlagstoff-Sprühbeschichtung

    Die General Kinematics Zuschlagstoff-Sprühbeschichtung wird in Verbindung mit General Kinematics Wirbelschicht-Verarbeitungsanlagen betrieben. Sie bietet eine überlegene Verteilung einer breiten Palette von Zuschlagstoffen in der chemischen, […]

    Wirbelschicht-Vibrationsverarbeitungsanlagen

    Einzigartig flexibel für eine Vielzahl von Anforderungen, GKs Wirbelschicht-Vibrationsverarbeitungsanlagen sind bei der kontinuierlichen Verarbeitung ideal zum Erhitzen, Trocknen, Kühlen, Beschichten oder Auswaschen geeignet. GK-Vibrations-Wirbelschichtanlagen sind […]

    Zwei-Massen-Wirbelschichten mit variablem Winkel

    General Kinematics Zwei-Massen-Wirbelschichttrockner mit variablem Winkel nutzen einen Ansatz mit niedrigem Energiebedarf und hohem Durchsatz für Transport und Wirbelschichtverfahren mit variablem Winkel. GKs innovatives V3-Antriebssystem […]

    Vibrations-Wirbelschicht-Sandkühler

    General Kinematics Vibrations-Wirbelschicht-Sandkühler sind speziell für die Verdunstungskühlung oder Trocknung von Gießereisand ausgelegt. Die Luftverteilerdecks sind so ausgeführt, dass sie die Luftströmung vollständig kontrollieren und […]

Benötigen Sie an Angebot oder haben Sie Fragen?