Doppelmesser DE-STONER®-Luftsichter

general-kinematics-destoner

Der GK-Doppelmesser DE-STONER®-Luftsichter ist ein absolut bewährtes System und wird in unterschiedlichsten Trennanwendungen eingesetzt. Es ist das einzige Trockenklassifizierungssystem, das in der Lage ist, eine kontinuierliche Großserienproduktion zu bewältigen.

Das vollständig trockene System beseitigt die Handhabung von Wasser und andere „nasse“ Systemprobleme. Es kann jedoch einfach mit feuchten Materialien umgehen.

Die Vibrationswirkung und Hochgeschwindigkeits-/Niederdruckluftströme verwirbeln und schichten Material entsprechend der unterschiedlichen Endgeschwindigkeiten der Teile, um schwere Gegenstände wie Glas, Metall, Steine, Schmutz, usw. zu entfernen.

Das Herz Ihrer Sortieranlage

1. Die Vibrationsbewegung bewegt Material, wobei Material mit hoher Dichte sich am Boden des Troges absetzt.

2. Ein optionaler Siebabschnitt trennt kleinere Teilegrößen für eine effektivere Rückgewinnung.

3. Der Luftverwirbelungsabschnitt hilft beim Schichten des Materials.

4. Luftstrom mit hoher Geschwindigkeit und niedrigem Druck wird durch den Materialfluss geleitet.

5. Material wird in den Luftstrom fördert. Schwerere Materialien fallen durch den Luftstrom zum Auswurfschacht.

6. Material mit geringer Dichte fällt auf die einstellbare geneigte Platte und in den Auswurfschacht zurück.

7. Akzeptable leichtere Materialien werden über die Platte hinaus getragen und gelangen zum Produktaustrag.

8. Ultraleichte oder dünne Folienmaterialien wie Papier und Kunststofffolie werden durch Luftabsaugung an der stationären Haube über der Entladung entfernt.

Optionale Erweiterungen einschließlich der/m

Flaummesser-Modernisierung oder DE-STONER® Ausfallgehäuse von GK.

Erfolgreiche Trenn- und Klassifizierungsanwendungen schließen ein:

        • Vermischtes Material
        • Bauschutt
        • Geschredderter Siedlungsabfall
        • Geschredderter KFZ-Schrottflaum
        • Biomassenkraftstoff
        • RDF-Kraftstoff

 

Eigenschaften:

      • Der DE-STONER®-Luftsichter verwendet Luft anstelle von Wasser, um schweres Material von leichtem zu trennen, wobei die entstandene Unordnung und Umweltgefahren verhintert werden
      • Leicht einstellbar, um unterschiedliche Abscheidegrade zu erhalten.
      • An eine Vielzahl von Produkten anpassungsfähig.
      • Ein leistungsstarkes Luftmesser trennt Material unterschiedlicher Dichte oder gleicher Dichte mit unterschiedlichen Teilegrößen.
      • Praktisch ausfallsicher. Keine beweglichen Teile im Kontakt mit dem Materialfluss.
      • Geringer Energiebedarf durch Motor mit geringer Leistung und GKs bewährter Zwei-Massen-Ausführung.
      • Vollständig isolierte Ausführung minimiert die Anforderungen an die Fundamente.
      • Hochbelastbar, gebaut, um lange zu halten.