Legierungs- / Impfmittelsysteme

general-kinematics-alloy-addition

General Kinematics Legierungs-Additionssysteme beseitigen die Spekulation in Ihrer Metallurgie. Das Ferrosilicon, Graphit oder andere Zusätze, werden in Legierungsbehälter geladen und gelagert und über eine Vibrations-Beschickungsanlage zu einer Hauptwiegeeinheit für die Chargenzusammenstellung gefördert. Die endgültigen Chargen werden über Fördertrommel und Monorail/Hebezug auf die Ladefläche gefördert. Die Chargen-Beschickungsanlagen wurden entworfen, um die Legierungscharge mit der Hauptladung zu akzeptieren und allmählich zu mischen. Das Paket wird von vollintegrierten Steuerungssystemen (SCADA) abgerufen.

General Kinematics Impfmittel-Systeme bereiten vor dem Gießen Impfmittel oder andere Materialien vor und fügen sie zur Pfanne hinzu. Die Systeme umfassen einzelne Materialbehälter und Beschickungsanlagen, präzise Wiegeverlängerungen, Chargenaufbereitungs-Beschickungsanlagen und andere Optionen zur genauen Messung und Bereitstellung der richtigen Mischung in der richtigen Reihenfolge in Ihrer Pfanne.

Eigenschaften:

  • Legierungs-Additionssysteme können direkt in Ihre Chargen-Beschickungsanlage integriert werden und bieten eine komplette Chargenlösung.
  • Vollständig integrierte Steuerungssysteme (SCADA) für präzises Wiegen von Produkten.
  • Die Behälter werden, je nach Größe und Anwendung, mit GKs Beschickungsanlagen mit elektromechanischen oder pneumatischen Antrieben zugeführt.
  • Chargenaufbereitungs-Beschickungsanlagen nutzen zur genauen Messung der korrekten Materialmenge Wägezellen für Ihre spezielle Metallmischung.