V2 Variable Vektor-Wirbelschicht-Verarbeitungsanlagen

general-kinematics-render

General Kinematics V2 Variable Vektor-Wirbelschicht-Verarbeitungsanlagen bringt die Materialverarbeitung auf ein neues Niveau. Mit der V2 Variablen Vektor-Technologie können Sie die Produktverweilzeit schnell anpassen um den Kontakt mit dem Prozessluftstrom zu maximieren. Die einfach zu programmierende Steuerung ermöglicht die Einstellung einzelner Tasten oder kann in bestehende Steuerungssysteme für die automatische Prozesssteuerung eingebunden werden.

Eigenschaften:

  • Das einfach zu bedienende Steuerungssystem ermöglicht die Anpassung der Materialverweilzeit
  • Kann bei vorhandenen, direkt angetriebenen Verarbeitungsanlagen nachgerüstet werden, um den bestehenden Betrieb zu verbessern
  • Überwacht die Maschinenleistung für eine präzise Steuerung und Geschwindigkeitseinstellung