Wirbelschicht-Vibrationsverarbeitungsanlagen

general-kinematics-fluid-bed-processor

Einzigartig flexibel für eine Vielzahl von Anforderungen, GKs Wirbelschicht-Vibrationsverarbeitungsanlagen sind bei der kontinuierlichen Verarbeitung ideal zum Erhitzen, Trocknen, Kühlen, Beschichten oder Auswaschen geeignet. GK-Vibrations-Wirbelschichtanlagen sind in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich und nutzen die Vibrationsbewegung, während Prozessgas durch das Materialbett geleitet wird, um das Material in einem fluidisierten Zustand zu halten. Dies erhöht die verfügbare Materialoberfläche und ermöglicht eine schnellere und noch vollständigere Verarbeitung Ihres Materials.

Eigenschaften:

  • GKs Wirbelschicht-Verarbeitungsanlage können in einer Einheit Erhitzen, Kühlen, Trocknen, Beschichten und vieles mehr.
  • Präzisions-gebohrte Profildraht-, exklusive T-P- und „Feinlochblech“-Verteilerdecks sind verfügbar, um Ihre Prozessanforderungen optimal zu erfüllen.
  • Konstruktion aus Edelstahl, Nickellegierung und Kohlenstoffstahl erhältlich.
  • Optionale Antriebe mit sofort einstellbarem Hub und Schwenkwinkel für spezielle Anwendungsanforderungen.
  • Einstellbare Staubaugruppen für variable Wirbelschichttiefen.
  • Oberflächengekühlter Motor und Motor ohne Kühlgebläse.
  • Weiche Vibrationsisolationsfedern erleichtern die Installation der Wirbelschicht von oben.
  • Komplette Zu- und Abluft-Wirbelschicht-Hilfspakete für Einzelinstallationen.
  • Die Wirbelschichteinheiten sind speziell auf Ihre spezifischen Durchsatzanforderungen zugeschnitten.