DUCTA-SPRUE®-Anguss-Drehmühle

general-kinematics-ducta-sprue

Die DUCTA-SPRUE®- Anguss-Drehmühle kombiniert innovative patentierte Drehtechnologie mit GKs bewährtem Vibrations-Materialtransferequipment, um Ihnen eine langlebige, einfach zu wartende Lösung für die Verarbeitung von Anguss, Klappen und Kernstümpfen zu bieten.

Benutzer berichten, dass die direkten Einsparungen durch die Reinigung von Klappen, Hebern, Läufer, Graten, Lamellen, Ausläufen und anderen Anguss, bevor sie in einen Schmelzofen geladen werden, die Kosten für die General Kinematics DUCTA-SPRUE®-Angussmühle und sämtlichen Zubehör für Beschickung und Handhabung in weniger als einem Jahr amortisiert haben. Das Laden von gereinigtem Anguss in eine Kuppel reduziert die erforderlichen Zusätze in einigen Fällen von 4 % auf weniger als 1 %. Dies führt zu erheblichen Einsparungen beim Koksverbrauch, zu einem schnelleren Schmelzen, weniger Handhabung von Schlacke, vermindertem Verschleiß der Kuppelauskleidungen und einer einfacheren Kupolensteuerung. Kerne von der Trennung/Ausbrechen können mit dem Anguss verarbeitet werden, indem Anguss, Stangen, sperrige Teile, Dorne und Drähte zum Picken freigegeben werden.

Betrieb

Das Material kann auf verschiedene Arten in die DUCTA-SPRUE®-Drehmühle eingebracht werden und unterliegt dann einer Taumelbewegung, die den Sand vom Metall entfernt und große Kernstücke aufbricht. Der Sand tritt durch Schlitze in der Hülle aus, während die gereinigten Metallteile am Ende der Trommel ausgegeben werden. Die Luft wird aus dem Siebbereich abgelassen, wobei Luft durch den Einlass und Auslass der Trommel eingesaugt wird, um das Austreten von Staub in die Gießerei zu verhindern.

Standard- und maßgeschneiderte Größen

General Kinematics bietet Standard- und maßgeschneiderte DUCTA-SPRUE®-Drehtrommeln. DUCTA-SPRUE®-Drehtrommeln verwenden am Einlass steil geneigte spiralförmige Schneckengänge, um das Material in den Zylinder zu befördern, wodurch ein Überlaufen über den Rückhaltering des Zufuhrendes schnell vermieden wird. Die Hauptschale ist mit leicht zu ersetzenden verschleißfesten Auskleidungsplatten und Hebestangen versehen, die das Material anheben, wenn sich die Schale dreht, wodurch die Materialumwälzwirkung erhöht wird. Die Reitringe sind geschmiedet und auf geschmiedete Drehzapfen gelagert. Druckrollen und Standard-Antriebs-Equipment sind bei allen Modellen enthalten.

Eigenschaften:

  • Die Trennung von Sand, Medien und Fremdmetall erfolgt außerhalb der drehenden Baugruppe auf einer GK-Vibrations-Verarbeitungsanlage, wodurch die rotierende Masse und der Verschleiß am Trommelgehäuse vermieden werden.
  • GKs Auskleidungen sind einfacher und sicherer zu ersetzen und kosten bis zu 75 % weniger als gegossene Rostsysteme.
  • Das zum Patent angemeldete Auskleidungssystem beseitigt Kompressionsringe, schwere Gussauskleidungen und übermäßige Wartungskosten.
  • Das Trommelgehäuse ist kein Verschleißartikel und erspart Ihnen erhebliche Wartungskosten und Kopfschmerzen.
  • Die Trommeln werden mit einfach im Handel erhältlichen Komponenten ausgestattet.
  • Verfügbar in Standard- und maßgeschneiderten Größen, um Ihrem Prozessdesign und -durchsatz zu entsprechen.