Chargen-Vorerhitzungssysteme

general-kinematics-no-bake-foundry

Eine integrierte Vorerhitzung von Schrott erhöht die Ofenleistung und senkt die Betriebskosten

Durch die Kombination von Wiegebunker, Vorerhitzungshaube, Materialtransfer und Ofenbeschickung in einem einzigen automatisierten Prozess verleiht General Kinematics Ihrem Schmelzbetrieb ein neues Niveau der Kosteneffizienz.

Das Vorerhitzen entfernt Feuchtigkeit und andere Verunreinigungen aus dem zu ladenden Material für einen sichereren, effizienteren Betrieb. Eine vorerhitzte Ladung reduziert den Energieverbrauch während der Induktion zum abschließenden Schmelzen der Charge und der daraus resultierende kürzere Schmelzzyklus erhöht die Ofenleistung erheblich. Darüber hinaus bedeutet die Nutzung von kostengünstigem Erdgas oder Heizöl für das Vorerhitzen noch höhere Erträge für Ihre Investition.

Eigenschaften:

  • An jede Ofengröße anpassbar.
  • Ermöglicht die Verwendung von kostengünstigeren nassem oder ölverschmutztem Schrott.
  • Effizientes Trocknen oder Erhitzen auf 650 °C reduziert den Energiebedarf des Ofens.
  • Schnellere Ofenschmelzzyklen.
  • Flexibles Layout für jede Installation
  • Ein Bediener, automatische Steuerfähigkeit.